10.10.2019 18:42 |

Hürde genommen

Steirische NEOS dürfen bei Landtagswahl antreten

Die NEOS haben die 800 nötigen Unterstützungserklärungen für ein Antreten bei der Landtagswahl am 24. November in der Steiermark geschafft. Das teilte Landesgeschäftsführer Anton Tropper am Donnerstag mit. Damit haben die Pinken, die bisher nicht in der Landstube vertreten waren, die formale Hürde geschafft. Am Samstag findet ihre Landesmitgliederversammlung statt.

Für Tropper sei der „schnelle Abschluss“ der Unterschriftensammlung ein Zeichen dafür, dass NEOS in der Steiermark angekommen seien. Die steirische Gesetzgebung sieht vor, dass nicht im Landtag vertretene Parteien in jedem der vier Wahlkreise in der Steiermark 200 Unterstützungserklärungen unterzeichnet und vom Amt bestätigt einholen müssen. Innerhalb von zwei Wochen haben das die NEOS erreicht.

Mehr als 40 Bewerber
Am kommenden Samstag wird Landessprecher Niko Swatek, der im Grazer Gemeinderat ein Mandat hält, voraussichtlich bei der Mitgliederversammlung zum Spitzenkandidat gewählt. „Mehr als 40 Steirer haben sich dafür gemeldet, einer der Schwerpunkte unserer Bewerber ist das Thema Bildung“, sagt NEOS-Landesgeschäftsführer Anton Tropper.

Bisher kein Einzug in Landstube
Nach der geschlagenen Nationalratswahl, bei der die NEOS in der Steiermark von 5,0 auf 7,1 Prozent zulegten, stehen die Chancen auf den Einzug besser als je zuvor. Beim erstmaligen Antreten in der Steiermark bei der Landtagswahl 2015 haben sie den Einzug in die Landstube mit 2,6 Prozent verpasst.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
6° / 19°
heiter
6° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter