05.10.2019 17:30 |

Innsbruck

Weltladen: Fairer Kaffee für den Klimaschutz

Ein „Kaffee für die Zukunft“ ist seit diesem Monat im Weltladen in Innsbruck erhältlich: Bei der Herstellung wird nicht nur auf faire Arbeitsbedingungen, sondern auch auf das Klima geachtet. Die Kaffeesträucher werden unter Schattenbäumen eingebettet, um den Urwald zu erhalten. Mit an Bord ist das Klimabündnis Tirol.

„Der Klimawandel hat das Wetter verändert. Die Regenzeiten sind nicht mehr so wie früher, es gibt mehr Trockenperioden und rasche, unvorhersehbare Wetterwechsel“, schildert der mexikanische Bio-Kaffeebauer Pedro Díaz Montejo bei seinem Tirol Besuch. Das Trinkwasser werde knapper, auch die Ernte sei betroffen.

„So tragen wir dazu bei, den Urwald zu erhalten“
Der neue „Coffee for future“ verbindet deshalb biofairen Anbau mit Klimaschutzmaßnahmen. Kleinbauernorganisationen kultivieren ihre Kaffeesträucher in Mexiko unter Schattenbäumen, eingebettet in der natürlichen Umgebung. „So tragen wir dazu bei, den Urwald zu erhalten. Zusätzlich werden Weideflächen mit einheimischen Bäumen wieder aufgeforstet“, führt Montejo aus.

Auch in Uganda setzt sich eine Genossenschaft für Klimaschutz ein – die Sorte aus Mexiko und jene aus Afrika ergeben gemeinsam den „Kaffee der Zukunft“, der nun österreichweit in allen Weltläden erhältlich ist.

Mit Segelschiff über den Atlantik
Mit an Bord ist auch das Klimabündnis, Obfrau und LHStv. Ingrid Felipe freut sich: „Jeder Einzelne kann durch das eigene Konsumverhalten Klimagerechtigkeit leben, indem beim Produktkauf auf soziale und ökologische Standards geachtet wird.“ Eine kleine Menge mexikanischen Kaffees wird übrigens erstmals mit einem Segelschiff über den Atlantik transportiert.

Hanna Tilly, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
13° / 21°
stark bewölkt
8° / 19°
wolkig
8° / 19°
wolkig
9° / 18°
wolkig
10° / 17°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter