VIP-Eröffnung

Neuer Dinner-Club: Bauschutt & 1-Mio.-Euro-Möbel!

Mit dem Dinner-Club Calea wollen Kevin Barraclough und Thomas Thurner in Wien die Lücke füllen, die die Albertina Passage in der Gastronomie hinterlassen hat. Das Konzept ist toll: Ein urbaner Dschungel, stimmungsvolle Live-Musik und Haubenküche werden mit Möbelstücken vereint, die alleine eine Million Euro wert sind. Bei der Eröffnung konnte man zumindest die begrünten Wände und die Möbelstücke bestaunen und ... ein wenig Bauschutt. Bis zu einer Stunde warteten die VIP-Gäste, um in das - noch nicht fertige - Restaurant zu gelangen. Die Bauarbeiter taten vergeblichst ihr Bestes, um zumindest das Gröbste fertigzustellen. Wie die Prominenz darauf reagierte? Sehen Sie selbst.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen