Bewegendes Treffen

Tränen der Rührung bei Wiedersehen nach 49 Jahren

Er hat es wieder geschafft - Ahnenforscher Stefan Kirchweger aus St. Georgen am Steinfeld sorgte für ein rührendes Wiedersehen nach 49 Jahren. Im Spital in St. Pölten kümmerte sich 1961 eine Patientin um einen erkrankten kleinen Buben. Sie verloren einander nach der Entlassung aus den Augen – bis sie sich jetzt trafen.

Mit gerade einmal vier Jahren und einer Gehirnhautentzündung kam Hubert aus Albrechtsberg bei Loosdorf 1961 ins Krankenhaus. Als die Eltern weg waren, fühlte sich der Bub im Spital unwohl und ängstlich – er suchte Hilfe bei einer anderen Patientin in seinem Zimmer.

Franziska Ganzberger, damals 33 Jahre alt, kümmerte sich daraufhin um das Kind. „Sie half ihm, seine Furcht zu lindern“, erzählt Kirchweger. Als beide aus dem Krankenhaus entlassen wurden, verloren sie sich aus den Augen. Vor einigen Wochen aber wollte die mittlerweile 82-Jährige wissen, was aus dem Buben von damals geworden ist.

Die Frau wandte sich an den Ahnenforscher, der sofort recherchierte. „Nach einigen Tagen gelangte ich zur Tante des Mannes, die mich dann an ihn weitervermitteln konnte“, schildert der Hobby-Forscher. Kurze Zeit später wurde das erste Treffen arrangiert – für beide ein rührender Moment.

Stefan Kirchweger sorgt öfter für emotionale Begegnungen. Letzten Winter brachte er ein Geschwisterpaar zusammen, das einander 60 Jahre nicht gesehen hatte.

von Gernot Buchegger, Kronen Zeitung
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 15°
stark bewölkt
10° / 16°
stark bewölkt
8° / 15°
stark bewölkt
10° / 16°
stark bewölkt
7° / 13°
stark bewölkt