02.10.2019 17:10 |

Neue Spitze in Vorau

„Die Kirche ist jung“: 32-Jähriger als Probst

Das Augustiner-Chorherrenstift Vorau hat am Mittwoch einen neuen Propst bekommen. Mit Bernhard Mayrhofer wurde laut Kathpress ein erst 32-jähriger Steirer an die Spitze des traditionsreichen Stiftes im steirischen Joglland gewählt. Mayrhofer tritt die Nachfolge von Gerhard Rechberger an, der das Haus knapp zwei Jahrzehnte geleitet hatte.

Das Kapitel des Augustiner-Chorherrenstiftes war am Mittwoch unter der Leitung des Generalabtes der Österreichischen Augustiner Chorherren-Kongregation und Propstes des Stiftes St. Florian, Johann Holzinger, zur Wahl zusammengekommen. Zuvor hatte der 73-jährige Propst Rechberger aus freien Stücken sein Amt zurückgelegt.

Bernhard Mayrhofer (geb. 1987) stammt aus Vorau. Zuletzt war er Kaplan in Friedberg, Pinggau und Schäffern. Bischof Wilhelm Krautwaschl gratulierte bereits: Durch die Wahl Mayrhofers werde deutlich, dass die Kirche jung sei. Dem bisherigen Propst dankte der steirische Bischof für dessen Einsatz.

Das Chorherrenstift Vorau ist eines der ältesten geistigen und kulturellen Zentren der Steiermark. Es wurde im Jahr 1163 von Markgraf Ottokar III. von Traungau gegründet. Aktuell leben 14 Chorherrn in der Klausur. Sie betreuen elf Pfarren in der Umgebung. Daneben liegt ein Schwerpunkt der Arbeit auf dem 1977 eröffneten Bildungshaus. Seine Haupteinnahmen erwirtschaftet das Stift aus dem 3.400 Hektar umfassenden Grundbesitz - davon 2.900 Hektar Wald.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
9° / 19°
wolkig
5° / 16°
stark bewölkt
7° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter