02.10.2019 16:29 |

Ab Samstag

Bauarbeiten auf der Tauernstrecke

Von Samstag bis Montag wird die Bahnstrecke zwischen Schwarzach-St. Veit und Böckstein wegen Modernisierungs- und Erhaltungsarbeiten gesperrt. Für die Fahrgäste richten die ÖBB einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein.

Die Modernisierung der Tauernbahn Nordrampe wird im Oktober fortgesetzt. Am Samstag starten wichtige Bau- und Erhaltungsarbeiten. Um in möglichst kurzer Zeit so effizient und wirtschaftlich wie möglich zu arbeiten, wird die Strecke zwischen den Stationen Schwarzach-St. Veit und Böckstein vom 05. Oktober 2019 ab 05:00 Uhr bis 07. Oktober 2019 um 17:00 Uhr gesperrt. Dadurch sollen Beeinträchtigungen sowohl für Anrainer als auch für die Fahrgäste auf ein zeitliches Minimum reduziert werden.

Während der Bauarbeiten wird für Fahrgäste zwischen Scharzach-St. Veit und Böckstein ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zusätzlich kommt es in diesem Zeitraum zu Fahrplanänderungen: Fernverkehrszüge von Klagenfurt in Richtung Salzburg haben in Kärnten vorverlegte, in Richtung Klagenfurt ab Böckstein spätere Abfahrtszeiten. Während der Bauarbeiten müssen mehrere Nachtzug-Verbindungen umgeleitet bzw. im betroffenen Bereich ebenfalls im Schienenersatzverkehr geführt werden. Die ÖBB bitten KundInnen, sich vor Fahrtantritt im Internet unter www.oebb.at, mittels Scotty mobil oder telefonisch beim ÖBB Kundenservice unter 05-1717 über die gewünschte Verbindung zu informieren.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter