28.09.2019 16:23 |

Parlamentsbeschluss

Steirischer Windpark könnte rascher gebaut werden

Als eine der letzten Entscheidungen dieser Legislaturperiode hat das Parlament ein großes Ökostrom-Paket auf Schiene gebracht: Es ist 540 Millionen Euro schwer! Damit sind die steirischen Biomasse-Kraftwerke vorerst gesichert, der Ausbau der Windkraft könnte schneller vorankommen.

Was war das für eine politische Aufregung im Frühjahr, als die SPÖ im Bundesrat die Novelle des Ökostromgesetzes blockierte. Nun stimmten alle Parteien im Nationalrat für ein Paket, das den Ausbau der erneuerbaren Energie für die nächsten Jahre sichern soll.

Windpark Stubalpe könnte früher kommen
So wird es künftig pro Jahr 36 Millionen Euro für Fotovoltaik-Anlagen geben, ebenso mehr Fördermittel für Kleinwasserkraftwerke. Bei der Windkraft werden Gelder vorgezogen, um Projekte, die in der Warteschleife sind, rascher umsetzen zu können. In der Steiermark könnte davon etwa der geplante Windpark auf der Stubalpe, der in erster Instanz mit 17 Rädern genehmigt wurde, profitieren, heißt es bei der Energie Steiermark.

Biomasse-Kraftwerke gerettet
Im Mittelpunkt des Polit-Streites zu Jahresbeginn standen die Biomassewerke, deren Förderung die SPÖ kritisch sah. Nun wurde eine Verlängerung der geförderten Einspeistarife beschlossen. Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher ist erfreut: „Das Ökostrompaket ist ein wichtiger Schritt in Richtung 100 Prozent erneuerbare Energie bis 2030.“

Enttäuscht zeigen sich die Interessensvertretungen IG Holzkraft und IG Windkraft.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 14°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-1° / 8°
wolkig
-3° / 13°
wolkenlos