19.09.2019 18:30 |

Stalkerin vor Gericht

„Das Opfer will endlich Ruhe vor Ihnen haben!“

Nur eine Stunde lang dauerte der Prozess in Leoben gegen eine Niederösterreicherin, die über ein Jahr den Musiker Frank Musenbichler intensiv stalkte. Der Spuk hat nun hoffentlich ein Ende!

„Seit vielen Jahren schon vertrete ich Opfer von beharrlicher Verfolgung vor Gericht. Aber in so einer Intensität habe ich das auch noch nie erlebt. Tagtäglich habe ich die Verzweiflung von Herrn Musenbichler miterlebt“, ist Anwalt Gunther Ledolter schockiert.

Verschmähte Liebe als Auslöser?
War es verschmähte Liebe, welche die angeklagte Niederösterreicherin antrieb? So genau will das Richter Robert Schwarzl gar nicht ausführen, zu gut kennt er alle Aussagen. Um vermutlich sowohl dem Opfer als auch der Angeklagten peinliche Momente vor Gericht zu ersparen.

Ständig trafen Pakete beim Obersteirer ein
Zum Opfer wurde allerdings nicht nur der Musiker, der auch ein Nachhilfeunternehmen führt. Auch Familienmitglieder und sogar einige minderjährigen Schüler waren den Verfolgungen der 42-Jährigen ausgesetzt. Das Bild einer Lehrerin wurde für pornografische Darstellungen missbraucht und im Web verbreitet, Musenbichlers Auto beschädigt, Unmengen an Magazin-Abos, die sich bis zur Türklinke stapelten, wurden bestellt. Ständig langten Pakete ein, auch jetzt noch ist Musenbichler stundenlang mit Storno-Telefonaten beschäftigt. Sogar ein Erpresserschreiben soll die Frau an den Mann gerichtet haben: Nur wenn er 10.000 Euro zahle, würde sie aufhören.

Mit einer Fehlgeburt, Brustkrebs-Verdacht und mehreren Todesfällen in der Familie versuchte der Verteidiger das Verhalten ein wenig zu erklären. „Das Opfer will nur endlich seine Ruhe vor Ihnen haben. Sie müssen dringend in Therapie“, führte der Richter aus. Das Urteil: elf Monate bedingte Haft und die Weisung, psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen sowie Kontaktverbot zum Opfer. Nicht rechtskräftig!

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
heiter
9° / 22°
heiter
8° / 23°
wolkig
11° / 20°
Nebel
7° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter