17.09.2019 08:00 |

Minus-Geschäft

Schulbusse in der Steiermark vor dem Aus

Wenn es die Schulbusse nicht gäbe, wüssten viele Eltern am Land nicht, wie ihre Kinder in die Schule - und wieder nach Hause - kämen. Rund 230 Schulbusunternehmen gibt es in der Steiermark. Es werden allerdings immer weniger. Denn das Chauffieren der Schulkinder ist mittlerweile ein Minus-Geschäft.

„Im letzten Jahr habe ich mit den Schulbusfahrten ein Minus von fast 300 Euro gemacht“, rechnet eine Busunternehmerin, die namentlich nicht genannt werden will, vor. „Wenn die Gemeinde nichts dazuzahlt, wird es das in Zukunft bei uns nicht mehr geben“, sagt sie. 40 Kinder wären in diesem Fall betroffen - und es ist nur einer von vielen in der ganzen Steiermark.

Der Schülergelegenheitsverkehr, wie es im Amtsdeutsch heißt, sei akut gefährdet, schlägt Peter Lackner, Geschäftsführer der Sparte Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer, Alarm. Das Finanzierung über den Familienlastenausgleichsfonds sei überholt: „Das Modell stammt noch aus den 70er-, 80er-Jahren - damals gab es noch mehr Schüler und die Wege waren kürzer, weil es in jeder Gemeinde eine Schule gab.“

Gibt es bald nur noch „Elterntaxis“?
Wenn sich daran nichts ändert, sei die Schulbus-Versorgung nicht mehr aufrechtzuerhalten - das würde bedeuten, dass viele Schüler künftig mit dem „Elterntaxi“ in die Schule (bzw. zum Bahnhof oder zur nächstgelegenen Linienbushaltestelle) fahren müssten

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
8° / 20°
wolkig
9° / 15°
bedeckt
6° / 18°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter