17.09.2019 09:47 |

Spiceworld

Spitzenkoch Roland Trettl rührt kräftig um

Der TV-Star verleiht „Spiceworld“ die richtige Würze und macht mit Michael Mittermeier auf Comedy statt Cooking.

Dass sich Roland Trettl kein Blatt vor dem Mund nimmt, ist bekannt. Schon in seinem Buch „Serviert“ rechnete er mit der Welt der Spitzenköche ab. Und in seinem neuen Werk „Nachschlag“ teilt er unter anderem bezüglich der Gault Millau-Geiselhaft von Österreichs Köchen ordentlich aus.

Jetzt bringt der gebürtige Südtiroler auch in die „Spiceworld“ ordentlich Würze. Der langjährige „Ikarus“-Küchenchef im Hangar-7 ist 2018 mit dem oberösterreichischen Gewürzexperten Zaltech beim Salzburger Unternehmen eingestiegen und rührte seither kräftig um.

Das Logo mit dem Pin up-Girl auf der Chilischote, dass so mancher Kundin sauer aufstieß, ist Geschichte. Vielmehr kommen die 160 Gewürze und 365 Mischungen jetzt in einer zu 99 Prozent recycelbaren Weißblechdose im bunten Design daher. „Die Farbe verrät welches Gewürz drinnen steckt“, so Geschäftsführer Lukas Walchhofer Montag bei der Präsentation im Gusswerk. Walchhofer hat im übrigen die Geschicke von Firmengründer Willi Pichler komplett übernommen.

Neues gibt’s auch bei TV-Star Trettl. Nach seinem Ausstieg bei „The Taste“, verkuppelt er nicht nur in der Sendung „First Date“ Singles, sondern macht sich mit Comedian Michael Mittermeier ab 24. September in „True Story“ auf die Suche nach den skurrilsten, wahren Geschichten. Comedy statt Cooking? „Das Kochen wird wie meine Familie immer die Nummer 1 bleiben. Aber momentan koche ich nur privat.“ Fast: Denn ein „Kitchen Impossible“-Weihnachtsspecial mit Tim Mälzer wird’s fix geben.

Tina Laske
Tina Laske
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol