10.09.2019 17:06 |

Beim Grazer Uhrturm

Video: Kunstturner trainierten in 25 Metern Höhe!

„Ein einzigartiges Erlebnis“, beschreiben die steirischen Kunstturner Vinzenz Höck und Alex Benda ihren Stunt am Uhrturm. Als Promo für die Staatsmeisterschaften in Graz (9. bis 11. November) zeigten sie Übungen in 25 Metern Höhe direkt neben dem Ziffernblatt des Grazer Wahrzeichens.

„Das Seil war auf einem Kran montiert. Eine wacklige Angelegenheit“, so der 23-jährige Höck. Gemeinsam mit seinem Trainingspartner Alexander Benda (22) will er sich bei der WM in Stuttgart im Oktober das Olympia-Ticket für Tokio 2020 sichern. Vergangenes Wochenende gewann Höck beim Ungarn-Weltcup die Bronzemedaille.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Higuain platzt Kragen
Tritt gegen Betreuer & Bande: Juve-Star rastet aus
Video Fußball
Tipp für den Gegner
Kurios! Rosenborg einmal dank LASK-„Vize“ Meister
Fußball International
Steiermark Wetter
13° / 19°
heiter
13° / 19°
heiter
14° / 18°
heiter
11° / 18°
wolkenlos
11° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter