06.09.2019 18:45 |

Nach Koalitionsende

Landesspitze ging sich bei Airpower aus dem Weg

Mäßiges Wetter, tolle Show und Top-Stimmung - die 80.000 Besucher kamen am Freitag bei der Airpower in Zeltweg voll auf ihre Kosten. Selbst die zerstrittene steirische Landesspitze zeigte sich von der Atmosphäre in Zeltweg beeindruckt - ging sich aber aus dem Weg...

Nach dem Platzen der Koalition trachteten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) und Stellvertreter Michael Schickhofer (SPÖ) tunlichst, sich nicht über den Weg zu laufen - der Airpower-Besuch war aber natürlich Pflicht. „Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die hier für die Sicherheit sorgen - auf sie kann sich die Steiermark verlassen“, nickte Schickhofer nach der Einsatzbesprechung am frühen Vormittag.

200.000-Besucher-Marke soll geknackt werden
Schützenhöfer lud am Abend zum Empfang mit Verteidigungsminister Thomas Starlinger. „Das ist jetzt die achte Airpower, wir haben gesamt über 2 Millionen Besucher hier gehabt und werden auch heuer die 200.000 Zuschauer-Marke knacken - trotz des Wetters. Das allein zeigt, wie wichtig diese Veranstaltung für die Steiermark ist.“

Logisch, also dass das Land Steiermark alle Hebel in Bewegung setzen wird, dass die Airpower zumindest alle drei Jahre stattfindet ...

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 17°
heiter
5° / 17°
wolkig
6° / 17°
heiter
5° / 18°
wolkig
2° / 17°
heiter
Newsletter