28.08.2019 07:46 |

Wir sind stolz!

Steirer räumen ab: Fünf Medaillen bei Berufs-WM

Sensationeller Erfolg: Die steirischen Teilnehmer haben bei der Berufs-WM WorldSkills in Kazan (Russland) fünf von elf österreichischen Medaillen eingesackt, darunter zweimal Gold. Die Latte für die EuroSkills, die im September 2020 in der Steiermark stattfinden, liegt jetzt sehr hoch.

Gänsehaut pur beim Abschluss der WorldSkills: 47.000 Menschen im rappelvollen Stadion von Kazan - und sie jubeln jungen Menschen zu, die Außergewöhnliches leisten. Nicht in irgendeiner Glamour-Branche, sondern schlicht in ihren Berufen.

Selbst der russische Präsident Vladimir Putin konnte sich der Begeisterung nicht entziehen. Und ganze vorne mit dabei: Steirer! Fünf von elf österreichischen Medaillen haben sie abgeräumt, sogar zwei Weltmeistertitel errungen.

Emotionen pur
Es ist nur schwer zu schildern, was sich da in der Kazan Arena abgespielt hat. An Emotionen, an Berührendem. Da liegen sich junge Sieger aus China und dem verfeindeten Taiwan in den Armen, da klatschen sich Menschen aus der ganzen Welt die Hände wund - weil nur um berufliche Leistungen honorieren.

Und die Österreicher, ein bissl ländlicher Chauvinismus sei gestattet, die Steirer sind da das Maß aller Dinge. Sie haben die hohen Erwartungen erfüllt, sogar übererfüllt. Fünf Medaillen, zwei davon in Gold, eigentlich unglaublich.

Die beste Floristin der Welt
Alsdann, wer sind unsere Berufs-Stars? Trommelwirbel, Fanfaren, Tusch: Julia Leitgeb ist, ja, das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen, die beste Floristin der Welt. Muss man halt in Zukunft nach Hartberg fahren (zu Blumen Andrea, da arbeitet die junge Frau) um ihre wunderschöne Blumensträuße zu kaufen.

Der zweite steirische „Goldene“ ist Alexander Krutzler aus Sinnersdorf, hart an der burgenländischen Grenze. Betonbauer ist er, ein artistischer noch dazu und offensichtlich ein großer Könner.

Jubel über Silber und Bronze
Es geht ja, wie im Sport, immer um Nuancen, deshalb ist eigentlich Silber (fast) gleich viel wert: Marc Berndorfer, Maurer aus Feldbach (Firma Karl Buchleitner) hat eine solche Medaille erkämpft. Und wie! Ebenfalls eine Silberne gab‘s für Johannes Kalß (Metallbau), Altausseer, bei der Bad Mitterndorfer Kältetechnik angestellt. Und komplettiert wurde der Erfolg von der Bronzenen durch den sympathischen Bautischler Julian Fink (Feldbach, Tischlerei Knaus).

Aber damit nicht genug, es gab auch noch weitere Auszeichnungen, die „Medaillons of Excellence“ für fünf steirische Teilnehmer: Laura Anna Tschiltsch (Mode), Stefan Prader (Elektrotechnik), Florian Franz Scheucher (Fliesenleger), Alexander Kappler und Leo Moser (Mobile Robotics).

Stolz auf junge Steirer
Alles in allem: Um solche jungen Leute braucht einem nicht bange sein, sie halten die Welt in ihren Händen und sind positive Beispiele, wie Gesellschaft und Wirtschaft funktionieren können.

Nächstes Jahr Spektakel in Graz
Und eines haben sie noch gemacht: Die Latte sehr hoch gelegt für die kommenden Berufs-Europameisterschaften, die EuroSkills 2020, die dann Mitte September in Graz stattfinden werden. Nicht so groß wie hier in Kazan, aber dafür mit großem Herz, wie WKO-Präsident Josef Herk, er ist wiederum das große Herz der Skills-Bewegung in Österreich, trefflich formuliert hat...

Gerhard Felbinger
Gerhard Felbinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 13°
leichter Regen
9° / 14°
stark bewölkt
10° / 13°
bedeckt
11° / 15°
stark bewölkt
5° / 15°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen