09.08.2019 08:55 |

Zeigt Achselhaare

Emily Ratajkowski: „Körperbehaarung ist sexy!“

Mit ihren sexy Fotos macht Emily Ratajkowski regelmäßig ihre Fans glücklich. Doch die schöne Britin sieht sich nicht nur als Sexsymbol, sondern auch als Feministin und macht sich regelmäßig für die Rechte der Frauen stark. Jetzt schrieb die 28-Jährige in ihrem Essay für das Magazin „Harper‘s Bazaar“ darüber, warum sie sich zuweilen bewusst nicht von ihrer Körperbehaarung trennt - und zeigte sich stolz mit Haaren unter den Achseln.

„Wenn ich die Entscheidung treffe, meine Achseln zu rasieren oder sie bewuchern zu lassen, dann ist das meine Wahl“, macht sich Emily Ratajkowski in dem Essay für Körperbehaarung stark. „Für mich ist Körperbehaarung eine weitere Möglichkeit für Frauen, ihre Entscheidungsfreiheit zu nutzen - eine Entscheidung zu treffen, die darauf beruht, wie sie sich fühlen möchten und in welcher Beziehung sie zu Körperbehaarung stehen.“

Sie selbst greife zwar meist zum Rasierer, stehe aber auch zu den Haaren an ihrem Körper, so die Model-Beauty, die sich für das Magazin mit Haaren unter den Achseln ablichten ließ, weiter. „An den meisten Tagen tendiere ich dazu, mich zu rasieren, aber manchmal fühle ich mich mit Körperbehaarung sexy. Und es gibt keine richtige Antwort, keine Wahl, die mich mehr oder weniger Feministin sein lässt, oder sogar eine ,schlechte Feministin‘. Solange die Entscheidung meine ist, dann ist es die richtige Entscheidung. Am Ende liegen die Identität und Sexualität eines Individuums bei ihm und niemandem sonst.“

Die Britin erklärte auch, Menschen hätten „Angst“ vor weiblicher Sexualität, weshalb sie genau deshalb Frauen in einem negativen Licht darstellten, die sich wohl in ihrem Körper fühlen. Am Ende ihres Essays rief Ratajkowski dazu auf, endlich damit aufzuhören, Frauen nach ihrem Aussehen zu bewerten. Vor allem junge Frauen würden nämlich „aus jedem Winkel auseinander gerissen“. Stattdessen sollte es allen Frauen erlaubt sein, „zu sein, was auch immer sie sein wollen“. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen