05.08.2019 19:00 |

Nach Trainingslager:

„Wird THW Kiel Meister, sehen wir uns wieder“

Weltklub THW Kiel absolvierte sein Trainingslager eine Woche lang in Graz. Der Handballklub ist einer der größten und berühmtesten Vereine weltweit. Die sportliche Führung hatte für Graz und die Organisation von Didi Peißl nur lobende Worte parat. Und es ist gut möglich, dass die Deutschen im nächsten Jahr zurückkehren.

Schön langsam kehrt Ruhe ein! Zwei anstrengende Wochen liegen hinter Didi Peißl. Der steirische Handball-Koordinator hatte mit den Trainingslagern der deutschen Klubs Bergischer HC und Kiel alle Hände voll zu tun. „Es waren teils kurze Nächte. Ich bin ehrlich gesagt auch froh, dass es jetzt vorbei ist und wir alles so wunderbar über die Bühne gebracht haben.“

Speziell das Lob von Weltklub Kiel freut Peißl besonders: „Für sie war alles perfekt. Wir haben gezeigt, was wir können, da ist so ein Lob natürlich ein toller Lohn für die harte Arbeit.“ Und über eine Wiederholung im nächsten Jahr wurde bereits gesprochen. „Sollten sie Meister werden, sehen wir uns wieder - es wäre so etwas wie ein gutes Omen. Das wäre natürlich unser großer Wunsch!“

Die nächste Veranstaltung steht aber schon vor der Tür: Nächstes Wochenende (16. bis 18. 8.) finden die steirischen Handballtage statt. Mit dabei sind unter anderen die HSG Graz, Leoben, Sloweniens Cupsieger Gorenje Velenje oder auch der rumänische Meister und Champions-League-Teilnehmer Dinamo Bucuresti. 

Michael Gratzer
Michael Gratzer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Steiermark Wetter
17° / 25°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
17° / 26°
Gewitter
19° / 29°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter