03.08.2019 15:44 |

Mark Forster in Graz:

Ein Sonnenschein im Regen

Publikumsliebling Mark Forster flashte bei seinem „Liebe“-Open-Air-Konzert die Massen. Mit einem wahren Hit-Feuerwerk lockte er 12.000 Menschen auf das Grazer Messegelände und ließ seinem sonnigen Gemüt auch vom Wolkenbruch nichts anhaben. Auch seine Fans genossen die Regen-Party in vollen Zügen.

Den meisten ist Mark Forster wohl durch seine Tätigkeit als Juror bei The Voice of Germany oder seinen Gute-Laune-Pop im Radio ein Begriff. Genau mit Songs wie „Flash mich“, „Wir sind Groß“ und „Chöre“ sorgte er auch bei seinem Konzert am Grazer Messegelände für ausgelassene Stimmung. Mit viel positiver Energie und einigen frechen Sprüchen führte er durch sein Programm und ließ sich auch vom miesen Wetter nicht von der Bühne verscheuchen.

Doch der Sänger zeigte auch, wie viel Emotion sich im „Flüsterton“ transportieren lässt: Mit „Nimmerland“ regte er die Zuschauer dazu an, nach seinem Beispiel an ihre Träume zu glauben und als er den Song „Genau Wie Du“, den er für seinen Vater geschrieben hat, alleine am Klavier anstimmte, wurde es plötzlich sehr still.

Weil er „vergessen hatte, sich um einen Stargast zu kümmern“, wurde schließlich sogar der deutsche Rapper Sido für den Song „Danke Danke“ live via FaceTime zugeschaltet. Konfetti-Kanonen und Feuerwerk sorgten für ein grandiosen Finale; die Stimmung im Publikum war aber schon davor am Kochen.

Miriam Klampferer

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maggies Kolumne
Versteigerung von Hunden!
Tierecke
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball
Navas vor Abschied
Real-Torwart bittet um Freigabe: Wechsel zu PSG?
Fußball International
krone.at-Sportstudio
LASK-Stichelei gegen Rapid ++ PR-Chefin Wurf-Opfer
Video Show Sport-Studio
Steiermark Wetter
18° / 23°
leichter Regen
17° / 24°
leichter Regen
18° / 24°
leichter Regen
16° / 27°
wolkig
16° / 23°
leichter Regen

Newsletter