28.07.2019 08:00 |

Villacher Kirchtag

Das größte Brauchtumsfest Österreichs startet

Heute, Sonntag, hat das Warten ein Ende: Der 76. Villacher Kirchtag beginnt! Nach der Messe in der Stadtpfarrkirche geht’s um 11.30 Uhr mit dem Bieranstich auf dem Rathausplatz offiziell los. Wegen der vielen Events werden diese Woche Autos, Rad- und Scooterfahrer aus der Innenstadt verbannt. 

Nicht nur die Draustädter haben ungeduldig auf die Brauchtumswoche gewartet. Wie es die Tradition will, starten die Villacher Kirchtagsmusi, die Volkstanzgruppe und die Kindervolkstanzgruppe Villach den Kirchtagsreigen. Im Anschluss wird mit „Die Jungen Wernberger“ aufgetanzt. Ab Montag wird am Jakobimarkt Brauchtum und altes Handwerk gelebt.

Beim Wettbewerb um die beste Kirchtagssuppe am Dienstagabend dreht sich alles um den Genuss: Moderator Arnulf Prasch und Wettbewerbsorganisator Peter Lexe präsentieren auf der Bühne die sechs besten Suppen der Draustadt. Die „Dauersieger“ Trastevere und Lagana könnten diesmal von den Neulingen Rathauscafé und Hotel Seven Konkurrenz bekommen.

Donnerstag geht’s für Dirndl- und zur Trachtenfreunde zur Trachtenmodenschau (20.45 Uhr). Und Samstag findet der traditionelle Trachtenfestzug statt. Wer es etwas fetziger mag, der ist von Dienstag bis Samstag in der TrachtenDisko auf dem Kaiser-Josef-Platz bestens aufgehoben.

Wegen der zahlreichen Veranstaltungen gibt es heuer restriktivere Verkehrsregelungen. Autos bleiben aus der Innenstadt ausgesperrt. Auch für Radfahrer und Scooter bleiben die gesamte Fußgängerzone sowie der Bereich Draupark und Ringmauergasse bis einschließlich 6. August tabu.

Wer sich heuer in Villach umschaut, findet übrigens quer durch die Stadt verteilt Piktogramme mit dem Verhaltenscodex am Brauchtumsfest und Notrufnummern. „Vorfälle dürfen keinesfalls heruntergespielt werden“, sagt Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser. Sie will mit einer speziellen Anlaufstelle in der Khevenhüllerschule für Sicherheit sorgen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol