25.07.2019 15:27 |

Arbeiten in Gnigl

Nächste Baustelle im Westen der Stadt

Die Sanierung der Wolfgangsee Straße (B158) geht weiter. Für die Autofahrer besteht bis Ende September Staugefahr.

Nächste Baustelle in der westlichen Stadtausfahrt. Nach der Radauerkurve werden ab Montag beim Bildungscampus Gnigl die Fahrbahn saniert und auf beiden Seiten die Gehsteige erneuert. Während der Arbeiten, die bis Ende September dauern, steht in diesem Bereich nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr wird händisch wechselseitig angehalten.

Stadteinwärts steht während der gesamten Bauzeit die Linksabbiegespur in die Versorgungshausstraße nicht zur Verfügung, somit ist das Linksabbiegen an dieser Kreuzung nur erschwert möglich!

Umfahrungsmöglichkeiten bestehen stadteinwärts großräumig über A1 und B1 bzw. ab Hof über Eugendorf/Hallwang. Stadtauswärts kann kleinräumig über die Eichstraße, großräumig über die Vogelweiderstraße und die A1 oder die Linzer Bundesstraße in Richtung Eugendorf ausgewichen werden.

Wolfgang Fürweger
Wolfgang Fürweger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol