08.07.2019 10:19 |

Kommentar des Tages

Mercosur-Pakt: „Dient nur den Großkonzernen!“

In regelmäßigen Abständen wählt die Community-Redaktion den ihrer Meinung nach interessantesten Kommentar von „Krone“-Lesern und präsentiert diesen in der Reihe „Kommentar des Tages“. Heute: Leserin „Felicitas21“ zum Mercosur-Pakt.

Bereits seit einigen Wochen ist der Mercosur-Pakt - ein Freihandelsabkommen zwischen EU und Südamerika - in aller Munde. In den nächsten Tagen wird der Text der vorläufigen Einigung an die Mitgliedsstaaten zugeleitet, um das Freihandelsabkommen zu ratifizieren. ÖVP-Chef Sebastian Kurz sprach bereits seine Bedenken aus, die Standards bei Umweltschutz, Tierschutz und der Lebensmittelqualität müsse garantiert werden.

Laut Leserin „Felicitas21“ müsse der Pakt dringend nachgebessert werden. Sie zählt in ihrem Kommentar die negativen Folgen des Mercosur-Pakts auf und bezieht sich dabei hauptsächlich auf den Klimaschutz. Die Rodung der Urwälder, Viehhaltung, Anbau von Soya und Palmöl, dazu die hohe CO2-Belastung durch die langen Transportwege - all diese Aspekte müssen laut Leserin „Felicitas21“ noch besser geschützt werden.

Hier der Kommentar des Tages im Wortlaut:

Dieser Mercusor- Pakt muss dringend und schnellstmöglich nachgebessert werden! Denn er fördert die weitere Rodung der Urwälder für Holznutzung, Viehhaltung, Anbau von Soya und Palmöl. Zerstört Lebensräume der Tiere und Ureinwohner dort. Nicht nur einheimische Bauern, sondern auch wir Verbraucher müssen besser geschützt werden. Was hier als grösstes Freihandelsabkommen gepriesen wird, dient nur den wirtschaftlichen Interessen der Grosskonzerne. Und es ist doch absurd, dass bei uns für Klimarettung eingetreten wird. Aber gleichzeitig die grüne Lunge unserer Erde zerstört wird. Ganz abgesehen von der enormen CO2 Belastung durch die über 9.000km langen Transportwege.


Hier können Sie den letzten „Kommentar des Tages“ nachlesen. 

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen