06.07.2019 10:45 |

Nicht angegurtet

Taxilenker (59) nach Unfall in Lebensgefahr

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der L 406 in Pöllau wurden in der Nacht auf Samstag drei Personen verletzt. Ein Taxifahrer schwebt in Lebensgefahr.

Gegen 0.45 Uhr fuhr ein Taxilenker aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf der Landesstraße 406 aus Richtung Pöllau kommend in Fahrtrichtung Hartberg. Zur selben Zeit lenkte ein 19-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, seinen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Am Beifahrersitz saß ein 20 Jahre alter Freund.

Pkw schleuderte gegen Baum
Aus bisher ungeklärter Ursache kam der 19-Jährige plötzlich auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen ein entgegenkommendes Taxi. Durch den Zusammenstoß wurde der 19-Jährige mit seinem PKW gegen einen Baum geschleudert und kam im Straßengraben zum Stillstand. Ein nachkommender, 59-jähiger Pkw-Lenker kollidierte dann auch noch mit den abgerissenen Ästen des Baumes, blieb aber unverletzt.

Der vermutlich nicht angegurtete 59-jährige Taxilenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Kameraden der Feuerwehr Pöllau, die mit sechs Fahrzeugen und 40 Kräften im Einsatz stand, befreit werden. Er wurde in der Folge mit lebensgefährlichen Verletzungen in das UKH Graz weitertransportiert.

Blutabnahmen angeordnet
Der 19-Jährige wurde schwer verletzt im LKH Hartberg stationär aufgenommen. Sein Beifahrer konnte nach ambulanter Behandlung im LKH Hartberg in häusliche Pflege entlassen werden. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete beim Taxilenker und beim 19-jährigen Unfalllenker Blutabnahmen an.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 11°
leichter Regen
9° / 11°
starke Regenschauer
8° / 11°
Regen
10° / 13°
leichter Regen
6° / 9°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen