Senegal locker weiter

Benin ohne einen einzigen Sieg im Viertelfinale

Titelkandidat Marokko ist im Achtelfinale des Fußball-Afrika-Cups an Benin gescheitert. Die Nordafrikaner mussten sich am Freitag in Kairo mit 1:4 im Elfmeterschießen geschlagen geben. Nach 90 Minuten und Verlängerung war es 1:1 gestanden. Pechvogel der überlegenen Marokkaner war Starspieler Hakim Ziyech. Der Profi von Ajax Amsterdam vergab in der Nachspielzeit der regulären Spielzeit einen Elfer. Ihr Gegner im Viertelfinale wird Senegal sein. Die „Löwen“ schlugen Uganda durch ein Tor vom Ex-Salzburger Sadio Mane mit 1:0.

Benin ging nach einer torlosen ersten Spielhälfte durch Moise Adilehou (53.) in Führung, Youssef En-Nesyri (76.) schaffte den Ausgleich für den Favoriten. Ziyech hatte danach die Chance auf die Entscheidung, traf in der 96. Minute vom Elferpunkt aber nur die Stange. Der Benin fing sich in der Verlängerung noch eine Gelb-Rote Karte ein, rettete sich aber ins Elferschießen. Dort trafen alle Spieler der Westafrikaner, während bei Marokko Sofiane Boufal und En-Nesyri nicht verwerten konnten.

Benin steht erstmals beim afrikanischen Kontinentalturnier im Viertelfinale und das ohne einen einzigen Sieg (in der regulären Spielzeit) im Turnier bis jetzt. Benin trifft dort auf den Sieger der Partie zwischen Uganda und Senegal. Das Spiel fand noch Freitagabend statt.

Defensiv-Bollwerk Senegal
Sadio Mane erzielte beim 1:0 gegen Uganda bereits in der 15. Minute das schlussendlich entscheidende Tor für Senegal. Der Liverpool-Star mit Salzburger Vergangenheit scheiterte nach einer Stunde dann per Foulelfmeter am gegnerischen Torhüter, nachdem er zuvor selbst zu Fall gebracht wurde. Am Ende verteidigten die Senegalesen das Resultat locker über die Zeit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.