04.07.2019 11:07 |

Bezirk Weiz:

Blitzschlag löste einen Dachstuhlbrand aus

Ein Blitzschlag löste am Mittwoch einen Dachstuhlbrand in St. Ruprecht an der Raab (Bezirk Weiz) aus. Vier Feuerwehren waren im Einsatz, verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Brand brach gegen 17 Uhr aus, nachdem ein Blitz in den Dachstuhl eines Wirtschaftsgebäudes in St. Ruprecht an der Raab eingeschlagen hatte. Die Feuerwehren Preßguts, Rollsdorf, Etzersdorf und Prebuch, die mit insgesamt 74 Personen und sieben Fahrzeugen im Einsatz waren, löschten den Brand.

Durch den Brand wurden Teile des Dachstuhls zerstört sowie Schäden an den Ziegeln, der Dachrinne und an den Elektroinstallationen verursacht. Es entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe, verletzt wurde jedoch niemand.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 11°
leichter Regen
9° / 11°
starke Regenschauer
8° / 11°
Regen
10° / 13°
leichter Regen
6° / 9°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen