Mi, 17. Juli 2019
02.07.2019 14:41

40 Jahre Seniorentanz

„Wenn sie tanzen, sind sie plötzlich wieder jung“

„Und eins, zwei, drei“: Beim 40-jährigen Jubiläum des Tiroler Seniorentanzes „Tanzen ab der Lebensmitte“ merkte man auf der Tanzfläche nichts vom Alter der Anwesenden.

Das schönste ist für mich das Lachen“, beschreibt Tanzleiterin Andrea Jenewein ihre Tätigkeit. Als 1979 der Landesverband Seniorentanz Tirol gegründet wurde, erahnte niemand, dass er sich einmal zu „Tanzen ab der Lebensmitte“ entwickeln würde: Heute führen 58 Tanzleiterinnen und 3 Tanzleiter über 100 Gruppen in allen Bezirken Tirols.

Bewegung inklusive
Einer der wenigen Männer ist der 84-jährige Franz Kelz. In Axams leitet er eine Heimbewohner-Gruppe, die im Sitzen tanzt. Für ihn steht die Bewegung im Vordergrund: „Nach nur drei Monaten im Heim baut man schon enorm ab und die Gelenke werden immer schwächer – man muss die Bewohner überzeugen, dass ihnen die Tätigkeit gut tut.“ Gute Argumente gibt es vielerlei: Tanzen fördert Konzentration, Reaktion, Beweglichkeit, Koordination und Balance. Zudem wirkt es positiv auf Herz, Kreislauf, Stoffwechsel und Nervensystem. Trotz einfacher Schritte trainiert es außerdem das Gedächtnis. Landesvorsitzende Lisa Kreutz nennt Tanzen eine „überaus charmante Art des Ganzkörpertrainings“.

Auch Lachen hält fit
Doch nicht nur der sportliche, sondern auch der gesellschaftliche Aspekt ist bemerkenswert. Tanzleiterin Maria Niggas aus Neustift schildert: „Eine Frau bei mir im Kurs meinte einmal ,Komisch, beim Tanzen tut mir kein Hax’n weh’ und es ist wirklich so. Die Gruppe vergisst einfach für eineinhalb Stunden ihren Alltag.“ Tanzleiterin Anneliese Fuchs aus Hopfgarten fügt hinzu: „Je mehr die Partner abhanden kommen, umso mehr hat man das Bedürfnis, irgendwo hinzugehen, wo Frauen miteinander tanzen können, ohne auf Männer angewiesen zu sein.“ Das Verhältnis von Damen und Männern in Tirols Tanzgruppen beträgt derzeit ungefähr 1400 zu 60.

„Teil meines Lebens“
Jutta Sturmayr führte über 30 Jahre lang mit viel Leidenschaft Tanzgruppen. „Das Schönste war die Menschen mit Musik zu bewegen. Man konnte erleben, wie sie wieder jung wurden und aus sich herauskamen“, schildert die 83-Jährige. „Es hat mir auch Freude gemacht, die Menschen aus ihrer Isolation zu holen.“ Für ihre Tätigkeit wurde sie bei den Feierlichkeiten des 40-Jahr-Jubiläums zum Ehrenmitglied ernannt. Sie bedankte sich mit den Worten: „Ich habe es als Teil meines Lebens, nie als Mühe empfunden.“

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Reisezeit“ ist da
Mit Newsletter-Abo tolle Preise gewinnen
Gewinnspiele
Strom aus der Sonne
Mini-Solaranlagen: Das müssen Sie wissen!
Bauen & Wohnen
Hotel-Tresore geknackt
Profi-Einbrecherbande nach 58 Coups geschnappt
Oberösterreich
Unverschämte Reisende
Norwegischer Ort kämpft gegen Riesenkreuzer
Reisen & Urlaub
De Ligt zu Ronaldo
Ajax-Juwel ist da! Juve gewinnt den Transferpoker
Fußball International
Schalke-Legionär stark
Burgstaller: „Das gelang mir zuletzt in der U10“
Fußball International
Rummenigge-Vergleich
Alaba und Co.? „Es gibt wenig Besseres in Europa“
Fußball International
Passantin „bedroht“
Strafprozess gegen Rapidler wegen Schneeballs!
Fußball National
Tirol Wetter
13° / 28°
einzelne Regenschauer
11° / 27°
einzelne Regenschauer
11° / 26°
einzelne Regenschauer
12° / 28°
einzelne Regenschauer
12° / 28°
einzelne Regenschauer

Newsletter