24.06.2019 19:00

Steirer aufgepasst:

Sprit in Urlaubsländern oft teurer als zu Hause

Wer zuhause schon über die hohen Spritpreise jammert, der wird im Urlaub noch viel mehr Grund zur Aufregung haben. Denn die Tankfüllung kann ein ziemliches Loch ins Geldbörsel reißen. Wie der Verkehrsclub Österreich vermeldet, ist gleich in fünf der beliebtesten Urlaubsziele der Steirer das Tanken teurer als daheim.

Zwei Drittel der Steirer nehmen das Auto für die Urlaubsreise. Aber es empfiehlt sich, das Fahrzeug vor Reiseantritt noch einmal aufzufüllen. Und - das schon allein aus Gründen des Klimaschutzes - vor Ort dann den Pkw wenn möglich stehen zu lassen, stattdessen zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu benutzen.

Tanken in Italien ist teuer
Gleich in fünf unserer liebsten Urlaubsländer ist, so hat der Verkehrsclub Österreich erhoben, der „Sprudel“ nämlich teurer als bei uns. Italien gehört laut VCÖ-Sprecher Christian Gratzer sogar zu jenen Ländern, bei denen der Sprit am kostspieligsten ist. Konkret: Im Schnitt 14 Euro mehr pro Tanken als bei uns! Kroatien, Deutschland, Spanien und Griechenland sind ebenfalls teurer als die heimischen Tankstellen.

E-Control empfiehlt zudem, sich im Internet unter www.spritpreisrechner.at über die besten Möglichkeiten zu erkunden. Und vor Mittag zu tanken, da danach viele die Preise erhöhen.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mehr als Käse & Uhren
Kulturstadt der Schweiz: Luzern nach Lust & Laune
Reisen & Urlaub
„Noch ein langer Weg“
Grüne haben genug Unterschriften für Kandidatur
Österreich
Boateng zur Eintracht?
Hütter-Hammer! Sensationscomeback bahnt sich an
Fußball International
Gefahr für Kinder?
Hitzige Öko-Debatte um Rasen aus Plastik
Österreich
Europacup-Quali
LASK-Gegner? Koller war bei Basel schon gefeuert
Fußball International
Steiermark Wetter
18° / 32°
heiter
17° / 32°
heiter
18° / 32°
heiter
20° / 32°
wolkig
15° / 31°
heiter

Newsletter