Wirtschaftsreise:

Export-Mission in Frankreich

Als wahren Wachstumsmotor sieht Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav den blau-gelben Export. Ein wichtiger Handelspartner dabei ist Frankreich, mit dem man die Zusammenarbeit ausbauen will. Ambitioniertes Ziel: Das Exportvolumen soll bis zum Jahr 2023 von derzeit 714 auf 815 Millionen Euro steigen, heißt es.

Sozusagen als Startschuss für diese Bemühungen ist Bohuslav mit Vertretern der Wirtschaftskammer, Ecoplus und Unternehmern aus Niederösterreich heute nach Paris aufgebrochen. Auch die „Krone“ ist vor Ort, um von der Delegationsreise zu berichten. Zeit für Laissez-faire wird es dabei aber nicht geben, denn das Programm ist dicht gepackt: Vom Flughafen geht es direkt zur Raum- und Luftfahrtmesse SIAE, wo beispielsweise die Wiener Neustädter Firma Diamond Aircraft ausstellt. Digitalisierung, bekanntlich das Steckenpferd der Landesrätin, wird dann mit Politikern in der französischen Hauptstadt Thema sein, aber auch Besuche bei Start-up-Zentren in der Île de France.

Morgen dreht sich dann alles um Mobilität: Von der Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV nach Lyon über den dortigen Mobility-Cluster bis hin zur Tour mit selbstfahrenden Bussen, die vor Ort gefertigt werden und hierzulande etwa in der Wiener Seestadt oder im Zuge der Landesausstellung in Wiener Neustadt im Einsatz sind. „Wir setzen auf Erfahrungsaustausch und wollen Türöffner für heimische Betriebe sein“, so die Landesrätin. Derzeit rangiert Frankreich in der blau-gelben Exportbilanz nämlich nur auf neunter Stelle. Bohuslav: „Im Vergleich zur Größe des Landes gibt es also noch viel Potenzial, das es zu nützen gilt.“

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
3° / 4°
Regen
2° / 3°
Regen
4° / 7°
starker Regen
4° / 7°
starker Regen
1° / 2°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen