03.06.2019 06:39 |

Ausbau-Pläne

Salzburg-Milch verdreifacht die Käse-Produktion

Es läuft gut bei der Salzburg-Milch: So gut, dass man die Käse-Produktion im Werk Lamprechtshausen bald verdreifachen will. Doch Behördenverhandlungen und die Abstimmung mit Anrainern dauern noch: Erst in den nächsten fünf Jahren soll der Ausbau des Flachgauer Käse-Reifelagers abgeschlossen sein.

Unsere Milch ist ein Hit und auch die Nachfrage nach Salzburger Käse steigt enorm. Grund für Salzburg-Milch-Geschäftsführer Christian Leeb, die Produktion weiter anzukurbeln.

100 Millionen Liter Rohmilch verarbeitet das Unternehmen mit 300 Mitarbeitern derzeit. Es gehört zu 41,6 Prozent der bayrischen Molkerei Meggle.

Das Lamprechtshausener Käse-Kompetenzzentrum, das erst 2014 fertig gestellt wurde, soll dazu um ein Reifelager mit 1.500 Quadratmetern erweitert werden. So könnte man die Käseproduktion langfristig auf die Verarbeitung von 300 Millionen Liter Milch jährlich verdreifachen.

Fünf Milchsorten, darunter die „Reine Lungau-Milch“ werden hier zu Spezialitäten wie Emmentaler oder Almkönig verarbeitet. Die Salzburg-Milch setzte zuletzt 190 Millionen € um.

Wolfgang Weber
Wolfgang Weber

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maggies Kolumne
Versteigerung von Hunden!
Tierecke
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball

Newsletter