Andere Systeme besser

Grüne bremsen bei der Breitspurbahn

Klingt eigenartig, ist es aber nicht: Die Grünen sprechen sich gegen den Bau einer Bahnlinie aus. Doch dabei geht es nicht um eine Schnellgarnitur oder eine Pendlerstrecke, sondern um die Breitspurbahn aus Asien. Verkehrslandesrat Schleritzko prüft das Thema.

Die „neue Seidenstraße“ ist ein ehrgeiziges Projekt, das es ermöglichen soll, dass Waren aus China einfacher und schneller nach Westeuropa gekarrt werden können. Im Raum Bruck an der Leitha könnte - die „Krone“ berichtete - der Kopfbahnhof dafür entstehen. Glühende Verfechter des Projektes verweisen auf unzählige Arbeitsplätze, die die Breitspurbahn ins Land spülen könnte.

Laut Grünen würden aber vor allem Verkehr und Lärm zunehmen. Denn die Waren sollen hier auf Lkw umgeladen werden und dann durch die EU gekarrt werden. Grünen-Sprecherin Helga Krismer: „Besser wäre es, Systeme zu finden, bei denen die Waren einfach gleich auf der Schiene weitergereicht werden können.“ Verkehrslandesrat Schleritzko: „Wir beobachten das Projekt genau. Es darf aber zu keiner Überforderung der Region kommen.“

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.