30.05.2019 09:00 |

Ungefährliche Raupen

Leergefressene Sträucher sorgen derzeit für Sorgen

Besorgte Anrufe in großer Zahl, von Gemeinden wie von Privaten, erreichen dieser Tage den Naturschutzbund Steiermark und sogar die Feuerwehr: Schuld daran sind leergefressene Sträucher, auf denen fast gespenstisch viele Fäden kleben. Aber absolut kein Grund zur Aufregung: Da entwickeln sich keine Schädlinge, nur ungefährliche Raupen, die bald wieder weg sind.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die dichten Fäden auf den Sträuchern sind tatsächlich Schutz vor Fressfeinden - und sie sind Seide! Schmetterlinge (Gespinstmotten) haben ihre Eier auf den Strauch gelegt, daraus sind dann Raupen geschlüpft, und die fressen den Strauch jetzt radikal ab.

„Betroffen sind Traubenkirsche und Pfaffenhütchen, ökonomisch unbedeutende Sträucher. Daher sind die Raupen keine Schädlinge, Menschen können aus den Sträuchern keinen Nutzen ziehen“, so Johannes Gepp, Chef des Naturschutzbundes.

Spuk dauert nur zwei Wochen
Nach zwei Wochen ist der Spuk vorbei, die abgefressenen Blätter wachsen nach. Der Appell von Gepp lautet daher: „Keinesfalls Gift sprühen! Es wirkt nicht, aber schadet der Umwelt.“

Die Gespinstmotten sind auch keine Prozessionsspinner, die Allergien usw. auslösen könnten. Gepp: „Die kommen erst im Sommer.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 22°
bedeckt
14° / 24°
bedeckt
15° / 20°
Regen
15° / 29°
bedeckt
11° / 23°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)