22.05.2019 06:00 |

Versteigerung in Weiz

Feuerwehrauto unter dem Hammer: Wer schlägt zu?

Ungewöhnliche Versteigerung der Stadtfeuerwehr Weiz: Weil ein Wasserdienstfahrzeug nach nun 27 Dienstjahren ersetzt wird, steht ein Mercedes Benz 410 nun zum Verkauf. Von einer gewöhnlichen Bieteraktion wird aber abgesehen, Interessierte können nun einen Monat lang um das Schmuckstück „werben“.

Zum zweiten Mal in Folge setzt die Stadtfeuerwehr auf dieses ungewöhnliche Verkaufsverfahren - denn: „In der Vergangenheit haben wir die Fahrzeuge immer wieder rasch abgegeben und erst danach gemerkt, dass finanziell noch mehr drinnen gewesen wäre. Und da es hier ja um öffentliche Gelder geht, wollen wir das Bestmögliche daraus machen“, sagt Floriani Stefan Reisinger.

Höchster Betrag gewinnt
Bis 28. Juni um Schlag 12 Uhr haben Interessierte nun Zeit, sich das Fahrzeug beim Rüsthaus oder online anzusehen und ein Angebot in Euro per Brief zu schicken. „Der höchste Betrag gewinnt. Im Vorjahr war das Rennen ziemlich eindeutig“, sagt Reisinger, der aber keine Zahlen nennt. „So ein Fahrzeug mit dem Kilometerstand findet man nicht im Internet, daher hat man eigentlich keinen Anhaltspunkt für das Gebot.“ Mehr Informationen finden Sie unter www.stadtfeuerwehr-weiz.at/news.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Krankheitsvorbeugung?
Exotisches Superfood nicht überschätzen!
Gesund & Fit
Im Gegensatz zum LASK
Bundesliga kritisiert Brügges Spielverlegung
Fußball International
Auf Jankos Spuren
Nächster Österreicher wechselt nach Australien!
Fußball International
Irina verzaubert Fans
Sexy Freestylerin zieht während Trick Bluse aus
Fußball International
Steiermark Wetter
20° / 22°
leichter Regen
20° / 22°
bedeckt
20° / 23°
bedeckt
18° / 22°
leichter Regen
15° / 17°
bedeckt

Newsletter