Do, 20. Juni 2019
20.05.2019 18:36

Handsigniert

„Aladdin“: krone.at verlost märchenhaftes Poster

Mit „Aladdin“ (Kinostart 23. Mai) bringt Disney den nächsten Zeichentrickklassiker als Realverfilmung auf die Leinwand: Inszeniert von „Sherlock Holmes“-Regisseur Guy Ritchie, taucht man wieder ein in die Welt von Tausend und einer Nacht und begleitet den sympathischen Dieb Aladdin (Mena Massoud), wie er sich auf die Suche nach der Wunderlampe macht. Als diabolischer Großwesir Dschafar tritt Marwan Kenzari in Erscheinung, die schöne Prinzessin Jasmin wird von Naomi Scott dargestellt. Und Hollywoodstar Will Smith ist als blauer Flaschengeist Dschinni für die humoristische Schlagseite zuständig (siehe auch Video oben). krone.at verlost jetzt zum märchenhaften Kinostart ein handsignierts Poster von „Aladdin“.

Als Vorlage dient der Animationsklassiker aus dem Jahre 1992. Darin verlieh - bis heute unvergesslich - der verstorbene Robin Williams im englischen Original dem Flaschengeist seine Stimme. Regisseur Guy Ritchie („Snatch“, „Sherlock Holmes“) katapultiert das klassische Abenteuer rund um Aladdin und Prinzessin Jasmine, das seit Generationen die Menschen verzaubert, mit der rasanten Realverfilmung jetzt ins 21. Jahrhundert.

Die Titelrolle in dieser unsterblichen Geschichte des Straßenbuben Aladdin, der sich in Prinzessin Jasmine, die wunderschöne Tochter des Sultans, verliebt, spielt Mena Massoud (Amazons „Jack Ryan“), einer der aufregenden neuen Schauspieler Hollywoods. Naomi Scott („Power Rangers“) verkörpert Jasmine, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt. Die Rolle des bösen Zauberers Jafar übernimmt Marwan Kenzari („Mord im Orient-Express“).

Kinostart von „Aladdin“: 23. Mai!

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Vielen Dank für die Teilnahme!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
England Gruppensieger
WM-Krimi: Schottland scheidet nach 3:0-Führung aus
Fußball International
Arnie-Kollege der Held
1:0! Polen biegt auch Italien, Spanien dreht Spiel
Fußball International
Ein 64-jähriger Mann
Erster Verdächtiger in „Causa Sala“ festgenommen
Fußball International
Auch Dortmund im Spiel
Bereitet Arsenal Angebot für Salzburg-Juwel vor?
Fußball International
Gattuso-Nachfolger
Von Genua nach Mailand! Giampaolo ist Milan-Coach
Fußball International
Tscheche Ostrak kommt
Rakowitz verlässt Wacker und geht zu Hartberg
Fußball International
Dress Hannes gewidmet
Wolfs Ausfall verändert Matchplan von U21-Team
Fußball International
Fans protestierten
Kooperation zwischen RB und Aufsteiger geplatzt!
Fußball International

Newsletter