14.05.2019 05:00 |

Mit Sandra Raunigg

Im Studio: Live-Test des schrägsten Sex-Spielzeugs

Ganz schön „versext“ wurde es im „Krone“-Keller, als Moderatorin Sandra Raunigg bei Gastgeber Max Schmiedl im Stiegenhaus West wie gewohnt unverblümt sämtliche Tabuthemen auspackte. Routine für die 29-Jährige, die jeden Dienstag von 22 bis 24 Uhr die Radioshow „Total versext“ moderiert und auch auf ihrem YouTube-Kanal regelmäßig unzensiert über Liebe und Sexualität plaudert.

Und nicht nur verbal ging es heiß her: in ihrer wortwörtlich schmutzigen Trickkiste hielt die Sexpertin einige Überraschungen bereit. Von der vermeintlichen Grillzange bis zu „Schlecki“ brachte die schöne Plaudertasche die skurrilsten Accessoires mit. Auffallend gut Bescheid wusste Max Schmiedl über den Inhalt des geheimnisvollen Sackerls. Aber was passierte da plötzlich mit Studiokatze „Schnurrli“? Der Vollständigkeit halber möchten wir erwähnen, dass bei den Dreharbeiten kein Tier zu Schaden kam.

Es waren schon jede Menge hochkarätige Gäste im Keller der „Krone“ zu Gast, wie etwa Anna VeithHeinz-Christian StracheRichard Lugner & Co. - alle Folgen finden Sie hier und auch auf Amazon Prime!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter