14.04.2019 19:45 |

Feuerwehr gefordert

Hybrid-Auto stand auf Bergstraße in Flammen

Auf einer Bergstraße in Krieglach begann am Sonntagnachmittag plötzlich das hybridbetriebene Auto eines 75-jährigen Wieners zu brennen. Die Ursache ist noch unklar. Mehr als 20 Feuerwehrleute mussten die Flammen bekämpfen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 14.45 Uhr auf der B72 in Richtung Alpl. Das Feuer brach laut Polizei im Motorraum des Pkw aus. 

Die Freiwillige Feuerwehr Krieglach und die Werksfeuerwehr waren mit 23 Personen, vier Fahrzeugen und schwerem Atemschutz im Einsatz und löschten den Brand. Der Lenker und seine 67-jährige Beifahrerin blieben unverletzt, der Wagen ist allerdings ein Totalschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
9° / 22°
wolkig
10° / 22°
wolkig
13° / 21°
wolkig
11° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter