Fr, 19. April 2019
12.04.2019 09:00

Reisetrends 2019

Tiroler fliegen auf Griechenland & Türkei

Wenn es vor der Tür regnet, wächst die Sehnsucht nach Urlaub. Wohin es die Tiroler zieht und welche neuen Reisetrends es gibt, weiß Lisa Weddig vom Marktführer TUI. Griechenland ist Dauerbrenner, die Türkei feiert Renaissance. Der Online-Fotodienst Instagram ist für viele Junge mittlerweile zentrales Reisemotiv.

Keine Frage, unter griechischer Sonne lässt es sich aushalten. Vier Inseln steuert TUI im heurigen Sommer vom Flughafen Innsbruck aus an. „Die beliebtesten Ziele sind Kreta und Rhodos“, zählt Lisa Weddig, Geschäftsführerin von TUI Österreich, bei einem Pressegespräch am Flughafen Innsbruck auf. 20.000 Tiroler verreisen im Sommer mit TUI. Der Marktanteil liegt laut Weddig bei 50 Prozent.

Erstmals wieder im Innsbrucker Flugprogramm zu finden ist die Türkei (Antalya). Weddig: „Die Nachfragen ist riesig. Gut möglich, dass wir weiter ausbauen.“ Ausbaupläne wälzt Weddig auch in andere Richtungen. Weniger bekannte Ziele wie Kapverden, Montenegro oder Albanien wurden neu ins Programm genommen.

Die Jagd nach dem perfekten Foto
Alles aus einer Hand, aber trotzdem individuell – diesen Spagat gelte es heute für Reiseveranstalter zu schaffen, meint Weddig und zählt weitere Trends auf:

+ Für viele Junge ist es entscheidend, ob ein Ort oder ein Hotel in sozialen Medien wie Instagram viel Zustimmung erhält. TUI bietet aus diesem Grund zum Beispiel neuerdings Reisen im Design-Campingwagen durch die USA an.

+ Camping war gestern, Glamping ist heute: Urlaub im Luxuszelt boomt.

+ Ressorts nur für Erwachsene erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Weddig: „Wir haben zwölf neue Hotels und ein Schiff für diese Zielgruppe.“

950 Euro ist den Tirolern eine Woche Sommerurlaub im Schnitt wert. Laut TUI hat jeder zweite Reiselustige bereits gebucht.

Claudia Thurner
Claudia Thurner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
EL-Krimi gegen Benfica
Hütters Eintracht schafft das Wunder von Frankfurt
Fußball International
Kein Auftritt in Wien
Eishockey-Superstar Crosby sagt für WM ab!
Eishockey
Wirbel in Madrid
STREIK! Diego Costa legt sich mit Atletico an
Fußball International
NICHT am Herzen
Juve-Profi Khedira muss sich erneut OP unterziehen
Fußball International
FPÖ: „Kritik absurd“
Asylwerber: 8 Bundesländer gegen 1,50€ pro Stunde
Österreich
Tirol Wetter
7° / 23°
wolkenlos
5° / 22°
wolkenlos
4° / 19°
wolkenlos
5° / 21°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos

Newsletter