Zweite deutsche Liga

Honsaks Kieler siegen in Unterzahl gegen St. Pauli

In der 2. deutschen Bundesliga hat sich Holstein Kiel im Aufstiegsrennen zurückgemeldet. Die Mannschaft des durchspielenden ÖFB-Legionärs Mathias Honsak gewann am Samstag in Unterzahl gegen den FC St. Pauli mit 2:1 und zog nach Punkten (45) mit dem Vierten Paderborn (1:1 in Sandhausen) gleich. Auf den noch ein Spiel mehr auszutragenden Dritten Union Berlin fehlen zwei Punkte.

Alexander Meier - im Herbst lange Trainingsgast beim FC Admira - brachte St. Pauli per Foulelfmeter (43.), seinem sechsten Tor seit Jahresanfang, in Führung. Kiel drehte aber die Partie mit zwei schnellen Toren nach der Pause (50., 53.).

Am Tabellenende meldete sich der FC Ingolstadt im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Tomas Oral mit einem 4:2 beim Vorletzten MSV Duisburg im Kampf um den Klassenerhalt zurück. Vom Österreicher-Trio Marco Knaller, Thorsten Röcher und Konstantin Kerschbaum kam nur Letzterer im Finish zu ein paar Einsatzminuten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol