29.03.2019 09:00 |

Bilanz der Skisaison

„Die Aufholjagd im Februar war sensationell“

Ein toller Start im Dezember, ein problematischer Jänner mit Schneemassen, ein perfekter Februar und ein guter März: So lässt sich die steirische Skisaison kurz zusammenfassen. Stolze 4,1 Millionen Nächtigungen registrierten die steirischen Touristiker heuer, für einige Bergbahnen war es der beste Winter aller Zeiten.

Eine Rekordsaison wird es etwa auf der Riesneralm geben: „Die Aufholjagd im Februar war sensationell“, so Geschäftsführer Erwin Petz. Und auch auf dem Hauser Kaibling gibt’s zufriedene Gesichter. Chef Karl Schmidhofer: „Einige Hotels sind auch bis Ostern gut gebucht.“ Bei einem Umsatzplus von sechs Prozent hält man auf der Tauplitz, bei den Schladminger Planai-Hochwurzen-Bahnen sind es vier Prozent. „Jetzt wird’s aber ein wenig zach“, hadert Chef Georg Bliem mit dem späten Ostertermin.

Von einem „kleinen Plus“ spricht Karl Fussi vom Verbund Kreischberg-Lachtal. Auf der Reiteralm ist Geschäftsführer Daniel Berchthaller zuversichtlich, das Ergebnis des Vorjahres zu erreichen. Gelungen ist das auf der Grebenzen.

Am Präbichl standen Lifte 14 Tage still
Zufriedenheit auch auf der Turracher Höhe: „Trotz schwieriger Windverhältnisse ist der Saisonverlauf sehr gut“, berichtet Elke Basler. Und obwohl am Präbichl wegen der Schneemassen zu Jahresbeginn 14 Tage lang die Lifte stillstanden, wird es die zweitbeste Saison aller Zeiten.

Positives hört die „Krone“ auch aus kleineren Skigebieten: Ideale Bedingungen mit einem Meter Schnee herrschten etwa in Wenigzell, auf dem Vorjahr „wiederbelebten“ Gaberl kamen im Tagesschnitt zehn Prozent mehr Skifahrer.

„Es wird eine gute Saison für die Steiermark“, fasst Fabrice Girardoni (Stuhleck), Sprecher der steirischen Seilbahnbetriebe, zusammen. „Abgerechnet wird aber natürlich zu Schluss.“

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 11°
bedeckt
9° / 12°
bedeckt
9° / 12°
leichter Regen
10° / 14°
bedeckt
5° / 10°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen