Ex-Veilchen „verblüht“

Thorsten Fink bei Grasshoppers Zürich gefeuert!

Schluss, aus und vorbei: Die Grasshoppers Zürich haben sich am Montag von Trainer Thorsten Fink getrennt! Der ehemalige Austria-Coach war beim Schweizer Fußball-Erstligisten erst seit April des Vorjahres tätig.

Neben Fink musste beim Klub von ÖFB-Teamtorhüter Heinz Lindner, Raphael Holzhauser und Marco Djuricin auch Sportchef Mathias Walther gehen. Die Grasshoppers befinden sich in der Schweizer Super League derzeit am Tabellenende. Am kommenden Samstag spielt der Rekordmeister gegen Tabellenführer Young Boys Bern.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten