21.02.2019 13:45 |

Philharmonie Salzburg:

Dirigentin auch Dozentin und hat den Crossover-Hit

Das Highlight der Philharmonie-Saison 2019/20 erglüht am Vorabend des Nationalfeiertags: Philipp Hochmair, vorjährige Festspielsensation, gestaltet mit seiner „Elektrohand Gottes“-Band eine sinfonische Premiere. „Noch ist alles im Entstehen“, sagt Elisabeth Fuchs.

Bei der staunenswerten Vielzahl Fuchs’scher Aktivitäten – rund 200 jährlich, von der Hofgasteiner Alpenarena ab 24. Mai (Vertrag bis 2021 fix) über ihre Herzenssache Kinderfestspiele und Abo-Konzerte bis zur China-Tournee, sticht der 25. Oktober besonders heraus: „Auf die Zusammenarbeit mit Philipp Hochmairs Jedermann reloaded freue ich mich sehr“, ist die Chefdirigentin schon jetzt im Vorpremieren-Fieber. Sie hat auch ihren persönlichen Dirigier-Pegel noch höher geschraubt, sieht sich „sehr geehrt, die heurige Audi-Konzertsaison in Ingolstadt eröffnen zu dürfen.“

Daneben betätigt sich die Dirigentin auch als Dozentin, vermittelt Musik-Basics an der Uni in einer Kombi aus Vorlesung und Konzert. Dazu passt das Akademie-Programm, in dem sich zwölf Studienabsolventen ans Orchesterleben gewöhnen. „Umso wichtiger, dass es immer mehr Musizierende aber immer weniger Orchester gibt“, so Fuchs. Ihr sei daher die Förderung heimischer Talente wichtig.

Flexible Modernität ist ihr bei aller klassischer Progammausrichtung primäres Anliegen, für die Jugend gibt es eine spezielle Moldau-CD. „Man muss gerade Familienprogramme abwechslungsreich gestalten, nur was spielen reicht längst nicht mehr.“ Ihre Lehrlingskonzerte dehnt sie demnächst nach Linz aus, und die ausklingende Saison hat auch noch einiges zu bieten: Symphonic Talk zu ’Le Nozze di Figaro - zackzack‘ am 23. Februar (Große Aula, 18.15) und Clemens Hagens überaus talentierte Tochter Julia mit Elgars Cellokonzert am 6. März im Großen Saal des Mozarteums.

Roland Ruess
Roland Ruess
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.