Mo, 25. März 2019
20.02.2019 13:34

Deckt Komplize

Bei Einbruch angeschossen: Verdächtiger geständig

Jener 47-jährige Kroate, der am Montagabend bei einem Hauseinbruch im niederösterreichischen St. Valentin vom Besitzer angeschossen wurde, zeigte sich bei der Einvernahme geständig. Den Namen seines weiterhin flüchtigen Komplizen nannte der Verdächtige jedoch nicht.

Der 47-Jährige war am Oberschenkel getroffen worden. Anschließend ergriff er zusammen mit seinem Komplizen in einem Auto die Flucht. In Ennsdorf ließ der Komplize den Verletzten jedoch bei einer Tankstelle aussteigen und setzte die Flucht alleine fort. Von dem Mann fehlt weiterhin jede Spur.

Der verletzte 47-Jährige wurde hingegen kurz nach dem Einbruch von der Polizei gefasst. Mittlerweile wurde er in die Justizanstalt St. Pölten gebracht. Die Staatsanwaltschaft beantragte die Verhängung der Untersuchungshaft über den Verdächtigen. Eine Entscheidung darüber sei am Donnerstag zu erwarten.

Ermittlungen gegen Hausbesitzer
„Die Ermittlungen wegen der Schussabgabe laufen weiterhin“, hielt der Sprecher der Anklagebehörde fest. Gegen den 65 Jahre alten Hausbesitzer wird nach dem Waffengesetz ermittelt. Der Mann, der zweimal in Richtung der Täter gefeuert haben soll, verfügt nach Polizeiangaben über kein waffenrechtliches Dokument. Die Staatsanwaltschaft hat zudem zu beurteilen, ob der 65-Jährige in Notwehr gehandelt hat.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Mehr Löschwasser nötig
E-Autos stellen Feuerwehr vor neue Herausforderung
Elektronik
Von Motorrad überrollt
Unfall-Drama bei Rennen in Jerez: 14-Jähriger tot
Motorsport
Wegen hoher Nachfrage
Steiermark stockt Prämie für Reparaturen auf
Elektronik
„Sag niemals nie“
Brigitte Nielsen will mit 55 Jahren noch ein Baby
Video Stars & Society
Niederösterreich Wetter
8° / 11°
einzelne Regenschauer
8° / 9°
einzelne Regenschauer
7° / 11°
einzelne Regenschauer
9° / 11°
stark bewölkt
5° / 8°
einzelne Regenschauer

Newsletter