17.02.2019 16:37 |

Nassereith:

Endlich wieder Kaiserwetter beim Schellerlaufen

Nach drei Jahren Pause fand am Sonntag in Nassereith wieder das frabenprächtige Schellerlaufen statt. Tausende Besucher waren bei strahlendem Sonnenschein dabei.

Bereits um 8 Uhr startete der Jahrhunderte alte Brauch mit dem so genannten Umschlagen. Das soll gut fürs Wetter sein - und am Sonntag hat es tatsächlich gewirkt. Die Fasnacht ging bei Kaiserwetter über die Bühne. Erster Höhepunkt war gegen 8.30 Uhr der Auftritt von Prinaz Karneval - Philipp Mang schlüpfte in diese Rolle und meisterte diese mit Bravour. Sein Papa Volkmar spielte Kranevals Mutter. Einmal was anderes - aber echt super!

Wunderschöne Wägen
Ab 10 Uhr fand dann der Aufzug statt. Die Schellergruppen marschierten in umgekehrter Reihenfolge vom Maienbrunnen zum Postplatz. Dazwischen die wunderschönen Wägen - vom alten Feuerwehrhaus über die Loreahütte bis hin zum Hexenwagen und Fasnachtsbräu-Pferdegespann.

Dann hört man sowieso, das laute „Bärio“
Der absolute Höhepunkt war dann nach dem 12-Uhr-Läuten: Auszug aller Masken aus dem Hotel Post. Und dann die Bärengruppe, mit Treiber Markus Falbesoner und Bär Mario Agrerer. Spätestens, wenn der Stecken des Treibers zum erstenmal ohrenbetäubend auf das Fell des Bären trifft - dann wird es muxmäuschenstill am Postplatz. Die Tausenden Besucher waren begeistert. Das Schellerlaufen endete traditionell um 18 Uhr mit dem Betläuten. 

Markus Gassler
Markus Gassler

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wirbel um ÖFB-Star
Tabletten-Ärger: NADA prüft Hinteregger-Behandlung
Fußball International
Polizist überrollt
Tod am Campingplatz: Frau des Opfers saß am Steuer
Niederösterreich
Einst riet er ihn ab
„Super-Junge“! Klopp lobt Bayern für Coutinho-Coup
Fußball International
„Ende der Welt“
Ushuaia: Hier holen sich Ski-Asse den Feinschliff!
Video Wintersport
Kurz vor Einigung
Ex-Bayern-Star Ribery hat wohl neuen Klub gefunden
Fußball International
Bestseller-Autorin:
„Ratgeber bringen überhaupt nichts“
Video Nachrichten
Tirol Wetter
16° / 20°
starker Regenschauern
15° / 18°
starker Regenschauern
15° / 20°
starker Regenschauern
15° / 18°
starker Regenschauern
16° / 24°
starker Regenschauern

Newsletter