So, 24. März 2019
15.02.2019 16:21

Expo ist eröffnet:

Die Alpakas begeistern in Graz Jung und Alt

Die Expo wurde am Freitag in Graz eröffnet, 170 Tiere sind im Außenbereich zu bewundern. Es wartet viel Wissenswertes um Wolle & Co. und ein buntes Rahmenprogramm. Der Star ist das 14-jährige Lama Buffon. Die Messe ist auch am Samstag und Sonntag offen.

So viele fröhliche Gesichter hat man auf der Grazer Messe selten gesehen - die putzigen Alpakas auf der von der „Krone“ präsentierten Expo, die gestern eröffnet wurde, zaubern jedem Besucher, egal ob jung oder alt, ein Lächeln ins Gesicht. 170 Tiere können noch heute (9 bis 18 Uhr) und morgen (9 bis 17 Uhr) besucht werden. Und jeder kann mit den Alpakas sogar einen kurzen Spaziergang machen oder ein Lama durch den Agility-Parcours führen.

Und man erfährt sehr viel Interessantes, etwa, dass es in Österreich 5000 Alpakas gibt; dass nicht nur Lamas, sondern auch die Alpakas spucken können; dass sie nur Graz und Heu fressen; dass sie einmal im Jahr geschoren werden, immer vor dem Hochsommer; dass aus der wertvollen Wolle vieles hergestellt werden kann, etwa Seife; dass aufgrund ihrer Gutmütigkeit die Tiere auch zu Therapiezwecken eingesetzt werden.

Die vielen Experten wie der Deutsche Robin Näsemann (Europas einziger Richter), der Neuseeländer Profi-Richter Paul Garland, der die Kür des Zuchtbewerbs leitet, Verbandspräsident Thomas Pötsch („Diese Tiere sind einfach so faszinierend“) oder die Züchter und Aussteller geben gerne Auskunft. Zudem gibt es auch ein buntes Rahmenprogramm.

Star der Expo ist übrigens Buffon, das 14-jährige Lama aus Südtirol. Der mehrfache internationale Champion war bei „Italien sucht den Superstar“ und sogar bei Papst Franziskus zu Gast: Nach 50 Tagen über 1070 Kilometer mit Herrl Walter Mair von Bozen aus gab es die wohlverdiente Audienz.

Michael Jakl
Michael Jakl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Ladehemmung
ÖFB: Die Chancen endlich „eiskalt“ verwerten
Fußball International
Bis 28.3. mitspielen!
Mit „Reisezeit“ die besten Urlaubsdeals sichern!
Reisen & Urlaub
Neustart für Deutsche
Reifeprüfung für die „jungen Wilden“ in EM-Quali
Fußball International
Star-Trainer packt aus
Darum hat Mourinho bislang alle Angebote abgelehnt
Fußball International
Prestigeduell
Israel - Österreich: Anpfiff zum großen Showdown!
Fußball International
Polizistenmutter tot
Sechster Frauenmord in NÖ: Enkel (28) festgenommen
Niederösterreich
Karriere-Desaster
Die peinlichsten Rollen der Hollywoodstars
Video Stars & Society
Neue Regelung ab 2020
Airbnb: Regierung legt härtere Gangart ein
Reisen & Urlaub
Steiermark Wetter
5° / 20°
heiter
4° / 19°
heiter
3° / 20°
heiter
6° / 18°
wolkig
2° / 17°
heiter

Newsletter