15.02.2019 06:52 |

Spezialeinheit übte

Chinas „Schneeleoparden“ zeigen, was sie können

Diese Männer haben‘s drauf! In einem Video von „China Daily“ zeigen die Soldaten der Spezialeinheit „Schneeleoparden“ ihr Können. Übungsannahme ist eine Geiselnahme.

Die Anti-Terror-Einheit stürmt das Hochaus, in dem sich die Geisel befindet, aus mehreren Positionen. Sowohl vom Dach aus als auch durch den Eingang im Erdgeschoß machen sich die Soldaten auf den Weg. Während sich ein Teil der Einheit durch das Stiegenhaus vorkämpft, seilt sich der Rest der Truppe vom Dach ab und dringt durch Fenster in das Gebäude ein.

Geisel in Sicherheit gebracht
Schließlich dringen die Soldaten in den Raum ein, in dem die Geisel festgehalten wird. Zuerst wird eine Rauchgranate hineingeworfen, dann folgen die Männer. Zwei Geiselnehmer werden von den Soldaten überwältigt, die Geisel kann befreit und in Sicherheit gebracht werden.

„Steckt viel Arbeit dahinter“
Kommandomitglied Liu Yang erklärt im Video, dass es hartes Training brauche, um Mitglied der „Schneeleoparden“ zu werden. „Viele kennen uns aus Filmen, aber sie wissen nicht, wie viel Arbeit da dahintersteckt.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter