14.02.2019 19:00 |

Bis 21. Februar

Nach Felssturz: Landecker Straße bleibt gesperrt

Nachdem am vergangenen Sonntag an der L76 Landecker Straße im Bereich Urgen 100 Kubikmeter Fels und Geröll abgerutscht und vom bestehenden Steinschlagschutz zurückgehalten worden waren, sind die Schäden am Steinschlagnetz größer als angenommen. Die Sperre des betroffenen Straßenabschnitts muss daher bis Donnerstag, 21. Februar, verlängert werden, heißt es vonseiten des Landes.

„Eine provisorische Instandsetzung der Steinschlagschutznetze reicht nicht aus, um die Sicherheit der Straße ausreichend zu gewährleisten. Die Schäden sind schwerwiegender als erwartet“, fasst Johannes Monz vom Baubezirksamt Imst das Ergebnis der letzten Begehung zusammen. Insbesondere die Tragseile seien schwer beschädigt. Dies wurde ersichtlich, nachdem in den vergangenen Tagen Fels und Lockermaterial aus dem Netz beseitigt und die Sturzbahn geräumt worden war.

Umleitung über Landecker Tunnel
Aus diesem Grund müsse die ursprünglich bis Freitag anberaumte Sperre der L76 Landecker Straße im Bereich Auffahrt Eichholz bis Urgen bis einschließlich Donnerstag, den 21. Februar, verlängert werden. Wie bisher wird der gesamte Verkehr über den Landecker Tunnel umgeleitet. Für diesen Abschnitt der A12 gilt für die Dauer der Sicherungsarbeiten nach Auskunft der BH Landeck eine Ausnahme von der Mautordnung.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 24°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
leichter Regen
13° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 24°
leichter Regen
15° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter