Sa, 23. Februar 2019
12.02.2019 09:00

Erneut Baustelle

Ein holpriger Weg zu den Luxustaschen

Wie schön es doch ist, über den Alten Markt zu flanieren, vorbei am Florianibrunnen, ringsum die stattlichen Bürgerhäuser. Diese Idylle wird jetzt zerstört. Denn seit gestern herrscht hier Baustellenchaos, da die Salzburg AG bis November (!) neue Leitungen verlegt. Das wird Louis Vuitton aber so gar nicht schmecken

Konkret sieht das Vorhaben der Salzburg AG vom Universitätsplatz über den Ritzerbogen, die Churfürststraße bis zum Alten Markt wie folgt aus: Die Leitungen für Fernwärme und Wasser werden saniert, neue Internet-Leitungen verlegt und die Stromnetze verstärkt. Das Pflaster muss hierfür am Alten Markt komplett aufgerissen werden, wie schon bei den Bauarbeiten vor zwei Jahren. „Das Ressort ist darüber nicht begeistert. Die Salzburg AG muss den Platz Stein für Stein wiederherstellen, wie er vorher war“, betont Baustadtrat Lukas Rößlhuber (Neos).

Die Grabungsarbeiten sollen bis Mitte November dauern. Verschnaufen können Anrainer und Geschäftsleute während der Osterfestspiele im April und der Sommermonate Juni und August. Wenn die Festspielgäste kommen, bleiben die Bagger in der Garage.

Luxusgeschäft siedelt direkt zur Baustelle
Die High Society hat schließlich besseres zu tun. Beispielsweise Luxushandtaschen aus Frankreich zu erwerben. Louis Vuitton siedelt nämlich von der Getreidegasse zum Alten Markt, eröffnet neben Prada einen Vorzeigeladen („Flagshipstore“). In den alten Laden rollen die luxuriösen Rimowa-Koffer. Ob die Damen und Herren von Louis Vuitton von der Baustelle wussten? Höchst unwahrscheinlich...

Sandra Aigner
Sandra Aigner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Erfolgreicher Testflug
Bransons Raumgleiter erreicht weiteres Mal Weltall
Video Wissen
80er-Kultserie
„Magnum“-Neuauflage ohne Schnauzer bald bei uns
Video Stars & Society
Ex-Rapid-Stürmer
Joelinton: Leipzig-Gerücht und 60-Mio-Angebot
Fußball International
Wer springt ein?
FIFA entzieht Peru U17-Weltmeisterschaft
Fußball International
Kilometerlanger Stau
Kleintransporter kracht auf A21 in Lkw: Ein Toter
Niederösterreich
Neue Enthüllung
Illegaler Transfer? Wirbel um Dortmund-Star Sancho
Fußball International
Deutsche Bundesliga
LIVE: Kann Hertha BSC die Bayern ärgern?
Fußball International
Vorschlag beauftragt
Sicherungshaft: Kurz unterstützt Kickls Plan
Österreich
Nach Dopingsperre
Machtdemonstration von Johaug im Skiathlon
Nordische Ski-WM

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.