30.01.2019 05:00 |

Einbruch in Keller

Diebe hatten es in Tirol auf Waffen abgesehen

Auf besondere Beute waren Einbrecher im Stubaital spezialisiert. Aus dem Keller eines Mehrparteienhauses wurden mehrere Schusswaffen gestohlen. Der Diebstahl wurde am Dienstag entdeckt. Die Täter könnten allerdings schon Tage zuvor zugeschlagen haben. 

Die Polizei geht davon aus, dass der Einbruch zwischen Sonntag Abend und Dienstag Mittag passiert ist. Gesehen hat die Täter offenbar in dem betroffenen Mehrparteienhaus niemand. Fest steht, dass die Schusswaffen in einem versperrten Spind im Keller des Gebäudes gelagert waren. Der Kasten wurde aufgebrochen und daraus mehrere Waffen gestohlen. Über den Wert der Beute hält sich die Polizei derzeit bedeckt. Die Ermittlungen laufen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 14°
einzelne Regenschauer
3° / 13°
einzelne Regenschauer
3° / 10°
einzelne Regenschauer
3° / 14°
wolkig
3° / 14°
einzelne Regenschauer