28.01.2019 06:30 |

RB Juniors jubeln

Strahlender Titel für die Eishockey-Akademie

Die Red Bull Juniors sicherten sich am Sonntag in Lustenau den erstmals ausgespielten österreichischen Meistertitel in der Alps Hockey League.

Am Samstag daheim noch 2:3 nach Verlängerung verloren, schlugen die RB Juniors tags darauf in Lustenau phänomenal zurück: Ein Triplepack im Startdrittel, am Ende 5:1 gewonnen - Salzburg ist der erste österreichische Alps Hockey League-Meister. Kapitän Witting: „Einfach genial. Da gibt’s nicht viel zu sagen, nur etwas zum Feiern.“

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol