27.01.2019 14:51 |

Gefährlicher Einsatz

Hütte brannte: Explosionsgefahr durch Gasflasche

Zu einem gefährlichen Einsatz mussten am Samstag sechs Feuerwehren im steirischen Trieben ausrücken: Eine Gartenhütte, in der sich eine Gasflasche befand, brannte - und das in einer dicht bebauten Wohnsiedlung. Dem Einsatz fiel sogar eine Wehrversammlung zum Opfer.

Das Feuer dürfte laut Polizei durch einen elektrischen Defekt bei einer Mehrfachsteckdose ausgebrochen sein. Über die Holzvertäfelung breitete es sich dann rasch auf weite Teile des Gebäudes aus.

Gegen 16 Uhr wurden die vier Triebener Feuerwehren (Trieben Stadt, Trieben Werk, Dietmannsdorf und St. Lorenzen im Paltental) alarmiert. Sie mussten beim Einsatz besonderes Augenmerk auf eine Gasflasche im Gebäude legen - es herrschte wegen der großen Hitze Explosionsgefahr!

Weitere Feuerwehren nachalarmiert
Die Feuerwehren Au bei Gaishorn und Gaishorn wurden nachalarmiert, um auch das nahe Wohngebäude mit ausreichend Löschwasser zu sichern. Nachdem das Dach der Hütte geöffnet bzw. teilweise abgetragen werden konnte, konnten auch die letzten Glimmbrände und Glutnester in der Wärmedämmung gezielt abgelöscht werden.

Brand Aus erfolgte gegen 19.30 Uhr. Verletzt wurde beim Einsatz niemand, das Wohnhaus der Familie konnte durch das rasche Eingreifen der Wehren zur Gänze geschützt werden.

Wehrversammlung wurde verschoben
Anekdoten am Rande: Zum Zeitpunkt der Alarmierung fand im Rüsthaus der Feuerwehr Trieben Stadt eine Veranstaltung statt, wodurch für die Zeit des Einsatzes die Gäste mit weniger Personal bewirtet werden konnten. Und zwei Stunden nach der Alarmierung wäre bei der Feuerwehr St. Lorenzen im Paltental die jährliche Wehrversammlung am Programm gestanden, diese muss nun auf einen Ersatztermin verlegt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 17°
heiter
0° / 16°
wolkig
4° / 17°
heiter
3° / 18°
heiter
2° / 17°
heiter