Sa, 25. Mai 2019
14.01.2019 18:00

Standortsicherung:

34 neue Panzer um 108 Millionen für Südsteirer

34 neue Mannschafts-Transportpanzer der bewährten Marke Pandur werden künftig beim Jägerbataillon 17 in der Erzherzog-Johann-Kaserne in Straß stationiert sein. Die ersten fünf Exemplare übergab am Montag in einem offiziellen Festakt Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) an die Südsteirer.

„Ein guter Tag für das Jägerbataillon 17 und das Bundesheer überhaupt“, geriet Bataillonskommandant Georg Pilz ins Schwärmen. „Wir wollen Kompetenzzentrum werden, und wir werden das auch meistern“, ist er überzeugt. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer sprach von einem „guten Tag - nicht nur für die Steiermark, sondern für Österreich“.

Millioneninvestition sichert Kaserne ab
Minister Kunasek erinnerte, dass neben dem Einsatz bei Katastrophen die Kernaufgabe des Heeres noch immer der militärische Einsatz sei. Und abschließend verriet der Verteidigungsminister noch die veranschlagte Investitionshöhe: stolze 108 Millionen Euro.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Superstar grübelt
Messi zu Barca-Drama: „Das ist unverzeihlich!“
Fußball International
Intensive Nutzung
Unsere Alpen als ein bedrohtes Paradies
Steiermark
Serie „Welt der Tiere“
Wien ist eine Stadt mit Herz für Hunde
Tierecke
ÖFB-Star im Interview
Alaba vor Pokal-Finale: „Sabi? Ein Super-Typ!“
Fußball International
Dünen und Canyons
Kasachstan: Land der Kontraste und Wunder
Reisen & Urlaub
Wichtiges Helferlein
Tischplatten sind wahre Alleskönner
Bauen & Wohnen
Vergleich lohnt sich!
Bis zu 1000 Euro Unterschied bei Konsumkrediten
Wirtschaft
Steiermark Wetter
11° / 22°
einzelne Regenschauer
9° / 22°
wolkig
11° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
wolkig
7° / 21°
einzelne Regenschauer

Newsletter