Mo, 21. Jänner 2019

Begehrte Produkte:

12.01.2019 12:55

Exportmotor für ganze Ostregion

Dass die Wirtschaft in Niederösterreich schon seit Längerem wieder floriert, zeigt ein Blick auf die Exportstatistik: Allein im ersten Halbjahr 2018 haben heimische Unternehmen Waren um 11,9 Milliarden Euro ausgeführt. Das ist eine Steigerung von 8,3 Prozent gegenüber 2017 und der Top-Wert in der Ostregion.

Denn Wien und das Burgenland konnten mit dem Export-Zuwachs nicht mit Niederösterreich mithalten. Vor allem die Bundeshauptstadt schwächelte - die Summe der Ausfuhrgüter sank dort bis Mitte 2018 um sieben Prozent. Sogar der bisherige Exportkaiser Oberösterreich fiel mit einem Plus von nur fünf Prozent zurück. Kein Wunder, dass Vertreter von Politik, Gewerbe und Industrie jubeln: „Unser Bundesland ist Exportmotor der Ostregion!“

Wichtigster Handelspartner der heimischen Unternehmen ist nach wie vor Deutschland. Fünf Länder unter dem Top-Ten dieser Reihung untermauern die Bedeutung Osteuropas für die blau-gelbe Exportwirtschaft. Außerhalb Europas mausern sich die USA mit einem Plus von 5,5 Prozent zum wichtigsten Abnehmer.

Trotz dieser Erfolge blicken Landesrätin Petra Bohuslav, Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl sowie Thomas Salzer, deren Amtskollege von der Industriellenvereinigung, nicht ohne Sorgen in die Zukunft: Sie warnen vor dem Brexit.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Fünfte Bluttat 2019
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln ermordet
Niederösterreich
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Fake-Brief an „Krone“
„Letztklassig“: Ministerin rüffelt SP-Gewerkschaft
Österreich
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Verträge enden im Juni
Diese zwei Rapidler werden ins 2. Team versetzt
Fußball National
„Ten Years Challenge“
Facebook-Hype: Wie Stars vor 10 Jahren aussahen
Sport-Mix
Niederösterreich Wetter
-4° / -0°
wolkenlos
-5° / 0°
wolkenlos
-5° / -0°
wolkenlos
-5° / 0°
wolkenlos
-7° / -2°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.