10.01.2019 14:57 |

Blutiger Streit

Grazerin attackierte Lebensgefährten mit Messer

Bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen einem 38-jährigem Grazer und seiner 31-jährigen Lebensgefährtin ist am Mittwoch ein Küchenmesser im Spiel gewesen. Der Mann hatte angezeigt, dass die Frau damit auf ihn losgegangen sei. Zudem habe sie Gegenstände auf ihn geworfen. Er wurde verletzt. Die Verdächtige gab an, dass es sich um Notwehr gehandelt habe.

Das Paar war gegen 13.40 Uhr in einer Wohnung in der Petrifelderstraße in Streit geraten. Die Frau war offenbar betrunken und soll ihren Freund attackiert haben. Er trug eine Schnittverletzung am linken Unterarm sowie Verletzungen im Gesicht davon. Nachdem er bei der Polizeiinspektion Liebenau eine Anzeige erstattet hatte, wurde er zur Behandlung ins UKH Graz gebracht.

Notwehr?
Die Verdächtige wurde kurze Zeit später in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße festgenommen. Bei der Vernehmung gab sie an, in einer Notwehrsituation mit dem Messer auf ihren Lebensgefährten losgegangen zu sein. Die 31-Jährige wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bologna: 4:3 nach 1:3
Anruf von leukämiekrankem Mihajlovic bringt Wende
Fußball International
Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich
Casillas entzückt
Mit dem Fuß! So malt er Superstar Neymar
Fußball International
Steiermark Wetter
14° / 28°
heiter
14° / 28°
heiter
14° / 27°
heiter
14° / 27°
wolkig
11° / 26°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter