07.01.2019 08:19 |

Wieder Neuschnee

Auch die nächsten Tage bleiben kritisch

Die Lawinengefahr hatte Salzburg auch am Dreikönigssonntag fest im Griff. Hier die wichtigsten Ereignisse im Überblick: In Bad Vigaun wurden zehn Personen evakuiert. Alle sind wohlauf. Währenddessen ist Weißbach von der Umwelt abgeschnitten. In St. Koloman bleiben Volksschule und Kindergarten bis Dienstagabend geschlossen.

„Es gibt enorme Schneemengen und an vielen Mess-Stationen rekordverdächtige Werte“, weiß Bernhard Niedermoser, der Leiter der Lawinenwarnzentrale. „Es bleibt weiterhin sehr heikel und gefährlich abseits der gesicherten Pisten“, warnt der Meteorologe.
Es ist weiterhin noch mit Spontanlawinen zu rechnen, die speziell oberhalb von 2.000 Metern Seehöhe abgehen. Und nun kommen unterhalb von 1.500 Metern auch noch Gleitschneelawinen dazu. Dies alles zusammen sorgt für ein relativ hohes Gefahrenpotenzial.

Nochmals 30 Zentimeter Neuschnee von Dienstag auf Mittwoch
Von Dienstag auf Mittwoch ist bereits wieder der nächste nennenswerte Neuschneezuwachs zu erwarten. Gerechnet wird mit rund 30 Zentimetern und noch dazu mit kräftigem Wind von bis zu 80 Kilometern pro Stunde.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielt er für Spanien?
Über diesen 16-Jährigen spricht die Fußballwelt
Fußball International
Nicht überrascht
Vergebliche Warnung des Wettmafia-Experten
Fußball International
Achtung LASK!
Fünferpack! Ronaldo-Nachfolger ist erst 20
Fußball International
7:2 gegen Hartberg
Salzburgs Zladdi holt wieder den „Bohrer“ raus
Fußball National
Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter